Anmelden    Registrieren

Hilde

Hier kann alles rund um das Thema Katzen gepostet werden.
Hunde, Pferde und andere tierische Zwei-, Vier- oder Mehrbeiner sind in dieser Rubrik gern gesehene Gäste ;)
  • Autor
    Nachricht

Hilde

Beitragvon Nettsche » 16. Oktober 2022, 07:56

Unsere Hilde führt ein sehr eigenständiges Leben. Durch die Katzenklappe kann sie ihre Freiheit in vollen Zügen genießen.
Bei schönem und warmen Wetter ist sie meist draußen, kommt aber wenigstens 1x tagsüber nach Hause um nach uns zu sehen. Ansonsten ist sie zwar nie weit weg, aber für uns nicht sichtbar. Sie schläft viel im Schuppen, weshalb mein Mann extra für sie eine Katzenklappe eingebaut hat, bei der nur ihr Chip funktioniert. Sie hat dort einen kuscheligen Schlafplatz, den sie gerne nutzt. Oder sie liegt in meinem Hängesessel, der mit einem Regenzelt versehen ist. Nach menschlichem Ermessen geht es ihr also sehr gut.

Jetzt war unsere Hilde aber 4 Tage weg. Die ersten beiden Tage dachten wir noch, dass wir sie nur nicht gesehen haben, sie aber nachts da war. Vor allem auch, weil es in den letzten Tagen noch recht angenehm war. Trotzdem haben wir immer nach ihr gerufen, bzw. "ihren" Pfiff ausgestoßen. Aber Hilde ließ sich nicht blicken.
Tag 3 haben wir vermehrt gerufen und gepfiffen und begonnen, uns Gedanken zu machen. Gestern früh habe ich dann in der Facebookgruppe für vermisste Tiere hier im Ort eine Vermisstenmeldung gemacht und recht schnell einen Hinweis erhalten. Daraufhin habe ich mich in die eine Richtung im Ort umgesehen. Sie aber nicht gefunden.
Nach dem Abendessen habe ich mich wieder auf die Suche begeben, gezielt in die andere Richtung. Gezielt deshalb, weil das Haus neben uns leer und zum Verkauf steht. Ich hatte vor, dort ins Grundstück zu gehen und rechnete damit, über den Zaun steigen zu müssen. Von unserem Grundstück aus geht das nicht, da dieses Gebäude früher eine Bäckerei beherbergte und unsere Grundstücksgrenze aus Gebäudeteilen besteht. Glücklicherweise war aber das Gartentor nicht abgeschlossen und ich konnte ohne Klettern ins Grundstück. Gleich am ersten Fenster, welches nur innerhalb des Grundstückes einzusehen ist, saß dann unsere Hilde. Als sie mich sah hat sie regelrecht geweint. Das Fenster war gekippt, was ihr Todesurteil hätte sein können. Ich bin sofort rüber in unser Haus und habe meinen Mann geholt. Der war schon drauf und dran, die Tür aufzubrechen um Hilde zu befreien. Ich habe deshalb beim nächsten Nachbarn geklingelt und gefragt, ob er weiß wem das Haus jetzt gehört. Der neue Hausbesitzer wohnt ebenfalls im Ort und ich habe mich auf den Weg gemacht, ihn zu holen. Leider war er nicht zu Hause. Aber meinem Mann ist es doch tatsächlich zwischenzeitlich gelungen, durch das gekippte Fenster unsere Hilde rauszuangeln. Ich sag Euch, die Freude auf beiden Seiten war rießig. Die kleine Hilde war mächtig ausgehungert und hat 3 Päckchen Katzenfutter verspeist und einiges an Katzenmilch getrunken. Sie liegt seit gestern Abend in der Stube auf dem Sessel und schläft oder genießt unsere Streicheleinheiten.
Ich hätte wohl eher mal drüben nachschauen sollen, denn ich hatte schon daran gedacht, dass sie eventuell da eingesperrt sein könnte. Aber mein Mann meinte, dass wir sie dann hören würden wenn wir sie rufen. Unsere Wände sind wohl doch dicker als er dachte.
Wir sind ganz glücklich, dass unser Flummie wieder da ist und Flummie ist glücklich, dass sie wieder bei uns sein kann.
Hoffentlich war ihr das eine Lehre, nicht überall reinzuhuschen.
"Was Andere über mich denken geht mich nichts an" Sir Philip Anthony Hopkins
Benutzeravatar
Nettsche
Forumslegende
Forumslegende
 
Beiträge: 5267
Registriert: 29. Juli 2007, 12:07
Das Forum ist für mich: Ein wichter Teil meines Lebens.

Re: Hilde

Beitragvon rlm » 16. Oktober 2022, 08:02

Da fällt mir doch beim Lesen gleich ein ganz großer Brocken vom Herzen.
rlm

Das Glück ist kein Reiseziel, sondern eine Art zu reisen.
Benutzeravatar
rlm
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 17565
Registriert: 1. August 2007, 05:52
Wohnort: am Sonnensegel des Sees
Das Forum ist für mich: ...ein Ort zum Luft holen, durchatmen und mit anregender Kommunikation erholen.

Re: Hilde

Beitragvon Dido » 16. Oktober 2022, 08:03

Ach du meine Güte!

Zum Glück ist es gut ausgegangen!
Dido

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Bild
Benutzeravatar
Dido
Unheimliche Betschwester
Unheimliche Betschwester
 
Beiträge: 18927
Registriert: 28. Juli 2007, 11:12
Wohnort: am liebsten auf Madeira

Re: Hilde

Beitragvon nele » 16. Oktober 2022, 08:26

GsD eine Geschichte mit Happy End!
nele
Arbeitswut ist eine schwer erklärbare psychische Störung, die mit einer Tasse Kaffee und einer gemütlichen Plauderei überwunden werden kann.
Benutzeravatar
nele
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 8748
Registriert: 21. August 2007, 08:51
Wohnort: am Münchner Stadtrand

Re: Hilde

Beitragvon Venus » 16. Oktober 2022, 09:37

Ach herrje, gut, dass ihr sie gefunden habt!
Never walk when you can dance
I ain't never too old to dance (Chris Rea)

Was ich getanzt habe, kann mir keiner mehr nehmen (aus Spanien)
Benutzeravatar
Venus
Forumslegende
Forumslegende
 
Beiträge: 5469
Registriert: 29. März 2011, 10:30
Wohnort: Das Dorf an der Düssel
Das Forum ist für mich: Wie Grünkohltreffen, nur virtuell

Re: Hilde

Beitragvon evalotte » 16. Oktober 2022, 09:52

Ohhh zum Glück ist es gut ausgegangen :)

Gesendet von meinem M2012K11AG mit Tapatalk
evalotte
Grillwürschtel Willi Bolognese
 
Beiträge: 15297
Registriert: 29. Juli 2007, 18:38
Wohnort: Allgäu
Das Forum ist für mich: Mein persönlicher Abenteuerspielplatz

Re: Hilde

Beitragvon Walpurga » 16. Oktober 2022, 11:35

Ach herrje! Gut für Tier und Mensch, dass das gut ausging! <3
Viele Grüße - Walpurga
Nach dem Regen folgt die Sonne!
Benutzeravatar
Walpurga
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 18944
Registriert: 29. Juli 2007, 19:09

Re: Hilde

Beitragvon der gatte » 16. Oktober 2022, 11:55

Puuuh, die Sorgen und das Wiedersehengefühl kann ich nachempfinden. So schön, dass sie wieder da ist.
---------------------------------

Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.
Jenny de Vries

Und alles Getrennte findet sich wieder.
Friedrich Hölderlin
Benutzeravatar
der gatte
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 20719
Registriert: 9. Dezember 2007, 11:20
Wohnort: OWL
Das Forum ist für mich: eine große Familie

Re: Hilde

Beitragvon tamara » 17. Oktober 2022, 00:04

Puh, wie schön, dass alles gut ausgegangen ist. Da ist man doch vor Sorge ausser sich bei so einer längeren Zeitspanne. Leider kommt es öfters vor, dass Katzen in Kellern eingesperrt sind oder eben in leer stehende Gebäude.
Ich habe letztens gehört, dass es GPS Tracker für Hunde gibt. Ob es sie auch für Katzen gibt ist mir nicht bekannt, sinnvoll wäre das auf alle Fälle.
Bild
Grüsse von Tamara
Benutzeravatar
tamara
Kriechender Günsel
Kriechender Günsel
 
Beiträge: 6706
Registriert: 30. Juli 2007, 08:55
Wohnort: die schönste Stadt am Rhein
Das Forum ist für mich: Hier bin ich Mensch, hier mag ich sein.

Zurück zu Alles für die Katz'

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste